Samstag, 14. Februar 2009

365/45


Early in the morning we drove to Stuttgart. It was cold about 4 degrees below zero, and it was a little bit snowing. The freeways were not cleared so it was very demanding to drive. We went to Stuttgart for a birthday party with lunch, coffee and cake. The celebration was in the restaurant of the football club "VFB Stuttgart".

I loved the black-forest-cherry-torte it was so delicious, full of "Blackforest Kirsch" yummy!

We were on the move only with our younger son, because the elder one had a swimming competition.

Before the celebration we visited the grave of my mother.

But today wasn´t my day. I was very tired and weary - I don´t know why! In the evening I broke into shivers again but I have no fever.

So, and here one other thing in german - because the words fail me in english to put into words what I feel.

Kennt Ihr das Gefühl... wenn man "nach Hause" in die Heimat fährt, sich riesig freut, weil man so lange nicht mehr da war!? Und einem dann plötzlich alles fremd und falsch vorkommt? Man einfach nicht mehr dazu gehört? Da wo ich aufgewachsen bin, gibt es einen Bäcker, der macht für meinen Geschmack die besten Brezeln der Welt.... und nicht einmal die schmeckten mehr so, wie ich sie in Erinnerung hatte.

Weiß nicht, vielleicht lags auch nur am trüben Wetter, aber irgendwie hat mich das ziemlich traurig gemacht.

Kommentare:

takinu hat gesagt…

I love black-forest-cherry-torte too. Get well soon. I hope it was only the Schwarzwälderkirschtorte.

bentonflocke hat gesagt…

Du bist ne Marke Susan! Nein, an der Schwarzwälderkirsch-Torte lag es sicher nicht. Mir war es vorher schon nicht gut - um nicht zu sagen richtig "übel" und es viel mir ziemlich schwer die leckeren Sachen zu essen (man will ja nicht unhöflich sein). Eigentlich wäre ich lieber zuhause im Bett geblieben.
Heute gehts aber schon wieder besser...keine Ahnung was das die letzten 2 Tage war...

Rory hat gesagt…

Freut mich,dass es Dir heute wieder besser geht und Respekt,dass Du trotz Übelkeit Torte essen konntest.Mir geht es heute bescheiden und wenn ich an Torte nur denke,wird es schlimmer!Muss aber am Wetter liegen...ich brauch jetzt unbedingt ein paar Grad mehr im Plusbereich,warme Sonnenstrahlen und Krokusse,die aus der Erde wachsen!
schönen Sonntag wünsche ich Dir noch!

Christine (supertwinkle) hat gesagt…

The black forest cherry torte sounds so good!
I visited my mom's grave today too. So we have that in common.

bentonflocke hat gesagt…

@Rory...Schwarzwälderkirsch passt immer *LOL* tat mich eher mit den anderen Sachen schwer. Hier wo ich wohne schmeckt die Schwarzwälder nämlich echt bescheiden...hihi....weil kaum Kirschwasser drin ist....deswegen genieße ich es immer, wenn ich mal eine "Echte" bekomme.... aber das 2.Stück habe ich mir dann doch verkniffen, weniger wg dem "Übelsein", als wegen dem Autofahren *hicks* trinke üblicherweise nämlich nur Wasser, Apfelsaft oder Softdrinks, da merke ich dann schon das eine Stückchen Torte...

Fabella hat gesagt…

Nun, dann ist wohl Dein jetziger Wohnort endlich zur Heimat geworden. Oft sieht man aus der Ferne etwas ja auch verklärt. Ich finds nichts unnormales.

Mir gehts immer genau andersrum wenn wir in Urlaub fahren. Meine Erwartungen sind absolut hoch und werden doch immer wieder von einem Heimatgefühl noch übertrumpft ... *lach*

gabs aka evitangel hat gesagt…

oh das tut mir leid. ich sag immer: heimat ist da wo das herz ist!